Wir über uns

Die Gruppentreffen finden zweimal im Monat im Selbsthilfehaus statt und bieten den Tinnitus-Betroffenen die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten. Ein großes Anliegen der Tinnitus-Selbsthilfe ist es, innerhalb der Gruppe Wissen und Methodik zur Linderung des Tinnitus zu vermitteln. Hier erfährt der Hilfesuchende Verständnis und Solidarität, da seine Sorgen und Ängste verstanden und nachempfunden werden.